30. März 2019

FDP Oldenburg rückt Stadtentwicklung in den Fokus

Auf seiner gestrigen Klausurtagung hat der neugewählte FDP-Kreisvorstand Oldenburg die Themenschwerpunkte für seine eigene Arbeit festgelegt. Die Stadtentwicklung Oldenburgs soll dabei in diesem Jahr im Zentrum der programmatischen Arbeit stehen.

Die Vorsitzende der Freien Demokraten, Dr. Christiane Ratjen-Damerau, erläuterte hierzu: „Der städtische Verkehr und die entsprechenden baulichen Maßnahmen müssen in unserer wachsenden Stadt noch stärker als Einheit begriffen werden. Ganzheitliche Konzepte, die Oldenburgs Rolle als Oberzentrum gerecht werden, sind gefragt.“

Nachdem Fahrverbote weitestgehend ausgeschlossen sind und ein neuer Baudezernent berufen wurde, erhofft sich die FDP Oldenburg nicht nur im Rat eine offene Diskussion rund um das Thema Stadtentwicklung.

Mit den besten Grüßen
Benno Schulz
Pressesprecher

Zurück zur Übersicht