Aktuelles

  • 06.09.2018

    Der FDP Kreisverband Oldenburg wendet sich gegen Übertreibungen seitens der Stadtverwaltung beim Anwenden von Satzungen. Dass die Stadtverwaltung einzelnen Gewerbeunternehmen an der Alexanderstraße ihre Werbeschilder untersagen möchte (NWZ 24.08.) und rückwirkend auch noch Gebühren verlangt, bezeichnet Christiane Ratjen-Damerau als unangemessene Handlung und Benachteiligung: “Eine sichtbare Kennzeichnung einer Gaststätte, vor allem wenn diese von der Straße […]

  • 04.09.2018

    Klinikum Oldenburg

    Pressemitteilung

    Die Freien Demokraten der Stadt Oldenburg plädieren für mehr Kompetenz statt Repräsentanz im Aufsichtsrat des Klinikums Oldenburg. Die Aufgaben, die vor dem neuen Aufsichtsrat liegen, erfordern fachlich kompetente Personen, die in der Lage sind, die strategischen Ziele des Klinikums energisch zu verfolgen und das operative Geschäft der Geschäftsführung nachzuvollziehen und notfalls zu korrigieren. Ivo Kügel, […]

  • 16.08.2018

    Der Kreisverband der FDP Oldenburg hält die gemessenen Schadstoffbelastungen an der Messstation Heiligengeistwall für völlig ungeeignet, um im Stadtrat über die Einführung einer Umweltzone zu entscheiden. „Wir zweifeln nicht an der Richtigkeit der Messwerte der stationären Messstation“, sagt der Pressesprecher und Umweltingenieur Gerd Lampel. „Aber wir glauben nicht, dass dies eine relevante, großflächige Belastung beweist. […]

  • 21.07.2018

    Gegenbesuch der FDP Oldenbug bei der VVD Groningen

    Deutsch-Niederländische Freundschaft

    Am vergangenen Sonnabend trafen sich Vorstandsmitglieder des Kreisverbands der FDP Oldenburg mit dem Vorstand der niederländischen Schwesterpartei VVD (Volkspartij voor Vrijheid en Democratie) in Groningen. Es war der zweite Austausch zwischen den Parteien seit dem Besuch der Groninger auf dem traditionellen Dreikönigstreffen der FDP  Oldenburg. Der oldenburgischen Delegation wurde in der Partnerstadt ein besonders herzlicher […]

  • 30.06.2018

    Am 9. Juni diskutierten Vertreter aus Politik,  Gewerkschaften und Bürgerinitiativen mit Bürgern aus Oldenburg über den Klimaschutz. Auf Einladung des Veranstalters, einem Team aus Studenten und Wissenschaftlern aus Oldenburg, ging man der Frage nach „Raus aus der Kohle – aber wie und wann ?“ Die FDP Oldenburg war durch unseren Pressesprecher und Umweltingenieur Gerd Lampel […]