19. Mai 2015

Neubau Cäcilienbrücke

Die Freien Demokraten der Stadt Oldenburg befürworten den notwendigen Neubau der Cäcilienbrücke.

Der vom WSA vorgeschlagene Ersatz durch Rekonstruktion ist ein guter Kompromiss, der aus unserer Sicht Befürworter wie Gegner gleichermaßen zufrieden stellen kann. Den Planern wünschen wir den Mut durch zeitgemäße Gestaltung, neue städtebauliche Akzente zu setzen, wie es dem damaligen Konstrukteur der jetzigen Brücke gelang.

Allerdings fordern wir, durch eine multimediale Begleitung und Dokumentation sowie museale Präsentation von Bausubstanz, die Erinnerung an die heutige Cäcilienbrücke zu bewahren. Der Neubau muss funktionstüchtig, verkehrssicher und in der Lage sein auch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, beispielsweise, wenn die anderen Huntequerungen wegen Baumaßnahmen temporär nicht nutzbar sind, aufzunehmen.

Gerd Lampel
Pressesprecher

Zurück zur Übersicht