19. Mai 2015

Presseerklärung zu Gartencenter Ostmann

Die Freien Demokraten der Stadt Oldenburg sehen die Ansiedlung des Gartencenters Ostmann in Osternburg sehr kritisch und lehnen den Verkauf des Grundstücks an den Investor ab.

Die Stadtverwaltung Oldenburg verfolgt mit dem geplanten Einzelhandels-entwicklungskonzept eine geordnete Entwicklung des Einzelhandels in unserer Stadt. Bei der es darum geht, ein vielfältiges und flächendeckendes Verkaufsangebot an Waren in der Stadt sicherzustellen. Die Ansiedlung eines großflächigen Gartencenters im Süden der Stadt würde die Ziele des Einzelhandelsentwicklungskonzeptes konterkarieren!

Keinesfalls dürfen neue Großansiedlungen am Stadtrand dazu führen, dass das Marktangebot die Nachfrage übersteigt und dadurch Einzelstandorten in anderen Stadtteilen die Entwicklungsmöglichkeiten genommen werden, weil die Sättigung erreicht ist.

Wir lehnen daher eine Ungleichbehandlung innerhalb der Gartenbranche ab, die ansässige Unternehmen in Ihrer Existenz gefährden dagegen aber großflächige Gartencenter fördern würden.

Gerd Lampel
Pressesprecher

Zurück zur Übersicht