Aktuelles

  • 09.12.2020

    Die Kreisverbände der FDP Oldenburg-Stadt und Ammerland haben auf ihrer Wahlkreismitgliederversammlung Daniel Rüdel zum Direktkandidaten für die anstehende Bundestagswahl gewählt. Der 28 Jahre alte Pilot aus Oldenburg beschrieb in seiner Vorstellungsrede die Themen Umwelt, Soziales und Verkehr als seine Hauptanliegen. Mit Blick auf die noch immer zu hohen Emissionen im Verkehrssektor sagte Rüdel: „Eine einseitige […]

  • 05.12.2020

    Ein immer gern vertagtes und übergangenes Thema kommt wieder einmal zur Sprache: Die Forderung nach einem hauptamtlich besetzten Kulturdezernat, die von der FDP Oldenburg seit langer Zeit erhoben wird. Die wachsende Einwohnerzahl, das zu wenig genutzte Potenzial unserer Kunst- und Kultureinrichtungen, die Ansprüche, die aus neuen Kommunikationsformen erwachsen – das alles verlangt nach einer Leitungsfunktion […]

  • 05.12.2020

    Da der Landesparteitag der FDP Niedersachsen Anfang Oktober wegen der Corona-Pandemie strikt auf die Durchführung der Vorstandswahlen beschränkt war, wurde am vergangenen Sonnabend die programmatische Arbeit digital fortgeführt. In dem beschlossenen Leitantrag Chancen für Stadt und Land greift der Landesverband aktuelle Probleme rund um die Themen Wohnen, Verkehr, Städtebau und Infrastruktur auf und nennt Lösungsstrategien. […]

  • 15.10.2020

    Auf dem Landesparteitag der FDP Niedersachsen in Hildesheim wurde die Oldenburger Kreisvorsitzende Christiane Ratjen-Damerau in ihrem Amt als stellvertretende Landesvorsitzende bestätigt. Mit der Wiederwahl von Benno Schulz als Beisitzer im Landesvorstand sind weiterhin zwei Personen aus dem Kreisverband Oldenburg Stadt im obersten Gremium der Landespartei vertreten. „Es ist sehr gut, dass wir die Oldenburger Themen […]

  • 07.07.2020

    Durch die Nichtberücksichtigung im Landeshaushalt 2021 verzichtet die Landesregierung auf den notwendigen Neubau für die Universitätsmedizin Oldenburg. Der Kreisvorstand FDP Oldenburg kritisiert diese Einsparung scharf und sieht die Pläne für eine Aufstockung der Medizinstudienplätze in Oldenburg in akuter Gefahr. „Dass die Landesregierung nun in Zeiten der Krise ihre Ausgaben bremst, ist legitim und erforderlich. Mit […]